Kontakt

Email: mail@matthiasjanson.de

Telefon:
+49 (0) 40 53 93 98 29

Audio-Slideshow Leo Blech


Während der Recherche für meinen Artikel über das Leben und Wirken des Dirigenten Leo Blech bin ich auf interessantes Bildmaterial gestoßen. Da ich zudem sehr gerne journalistische Audio-Slideshows anschaue (z.B. unter FAZ.NET oder sueddeutsche.de), lag der Gedanke nahe, selbst eine solche Slideshow mit Tonspur zu produzieren.

Die Schwierigkeit einer Audio-Slideshow mit historischem Thema liegt in der oft recht begrenzten Anzahl von Bildern, die zu einem speziellen Thema zu finden sind. Zudem ist man als Autor beim Fehlen von Original-Tondokumenten gezwungen, die Geschichte durch einen Off-Kommentar zu erzählen. Dies schafft ganz zwangsläufig eine Distanz zum Hörer. Slideshows mit Gegenwarts-Themen, die z.B. ein fein auf die Bilder abgestimmtes Interview mit einem Protagonisten als Tonspur aufweisen können, sind hier klar im Vorteil. Trotzdem - es lassen sich auch historische Themen durch diese multimediale Darstellungsform vermitteln. Denn eines gilt für alle Audio-Slideshows: Bilder regen den Zuschauer mehr an als Filme. Ganz automatisch versucht man beim Betrachten von Bildern den jeweiligen Entstehungskontext zu ergründen. Wer hat das Bild gemacht? In welcher Beziehung stehen Fotograf und Abgebildete Personen/Gegenstände zueinander? Was ist die Wahrheit hinter der Aufnahme? Von dieser gesteigerten Reflektion des Rezipienten profitieren gerade auch historische Themen, bei denen der quellenkritische Aspekt stets eine besondere Rolle spielt.

Wer sich intensiver mit dem Thema Audio-Slideshow auseinandersetzen möchte, dem sei übrigens der Artikel Typologie der Audio-Slideshow von Matthias Eberl empfohlen.

Zum Anschauen der Audio-Slideshow bitte auf das Vorschau-Bild klicken: